Ich bin eine schrecklich alte Dame
Foto: Marianne Menke

GASTSPIEL ANNETTE ZIELLENBACH, ALEXANDER SEEMANN

ICH BIN EINE SCHRECKLICH ALTE DAME - Juliette Gréco

SCHAUSPIEL UND MUSIK



Juliette Gréco, „Schwarze Rose von St. Germain“, war Lifestyle-Vorbild, Stil-Blüte und eine der Größten in Sachen Chanson. Sie war ein gefeierter Star unter den Existentialisten. Als Sängerin und Schauspielerin zählte sie zu Frankreichs erfolgreichsten Künstlerinnen. Rund 54 Jahre stand „La Gréco“ auf der Bühne, stets in Schwarz gekleidet, edel, kühl. Mit rauer, dunkler Stimme trug sie ihre Chansons vor. Am 23. September diesen Jahres starb die letzte große Chansonnette in ihrem Haus in Ramatuelle/Südfrankreich im Alter von 93 Jahren.
Mit ihrem neuen Programm laden Annette Ziellenbach und Alexander Seemann ein, die bedeutende französiche Sängerin (neu) zu entdecken.

 

Sprache und Gesang Annette Ziellenbach
Sprache, Gesang, Klavier und Akkordeon Alexander Seemann

 

 DAUER 90 MINUTEN (MIT PAUSE)

 
 

Aufführungen

Mit einem Klick auf "Karten" neben dem gewünschten Termin können Sie sofort Karten per E-Mail bestellen. Oder rufen Sie uns gern an: 0421 794 782 92

Datum Uhrzeit Karten
Fr, 23.10.2020 20:00 ausverkauft*
Sa, 24.10.2020 20:00 ausverkauft*
So, 25.10.2020 20:00 Karten Hier klicken, um eine Reservierung
für diese Vorstellung abzuschicken...