10 Jahre Mensch, Puppe!

Mensch, Puppe! feiert 10-jähriges Jubiläum!

Kaum zu glauben und doch schon 10 Jahre her: Im November 2011 öffnete sich der Vorhang in unserem Theater in der Schildstraße zum ersten Mal. Am Samstag, den 3. September wollen wir nun diesen ganz besonderen Geburtstag mit Ihnen nachfeiern.

Nachmittags um 15:00 Uhr geht es los mit dem Gastspiel ROTKÄPPCHEN vom Erfreulichen Theater Erfurt. Das Figurentheaterstück mit Happy End ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Im Anschluss freuen wir uns auf beste Unterhaltung mit dem Zauberer und Jongleur Johannes Arnold. Der Close-up Magier steht für beste Unterhaltung mit pfiffigem, humorvollen Zauberprogramm. Charmant und liebenswürdig entführt Johannes seine Gäste in die Welt der Illusionen und Wunder. 

Abends um 19:00 Uhr folgt dann für Erwachsene das Gastspiel von Misotis und Veronika Thieme DAS BESTE ZUM SCHLUSS. Mit guter Musik, abgründigem Humor, Puppenspiel und philosophischen Szenen zelebriert das Trio eine Hymne an das Leben.

Nach dem Konzert mit Puppe ist aber noch lange nicht Schluss, denn dann fängt unsere Party erst an: DJ Trötenfreak legt auf und wir feiern und tanzen bis in die Puppen…

 

Zu diesem ganz besonderen Tag möchten wir Sie sehr herzlich einladen! Wir wollen uns bei Ihnen für die gemeinsame Zeit bedanken und freuen uns auf ein schönes Fest!

 

Bis zum 25. August verabschieden wir uns zunächst in die Sommerpause. Danach ist unser Büro aber wieder zu den gewohnten Zeiten besetzt und wir sind wieder persönlich für Sie zu erreichen.

 

Ihr Mensch, Puppe! Ensemble
Claudia Spörri, Jeannette Luft & Leo Mosler

 

 

Wir danken:

Der Senator für Kultur.jpg    9F406EF9-FC10-42D4-AE36-7C7657A90900.jpeg 
 
Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.
Unser großer Dank geht an den Senator für Kultur und an "NeuStartKultur TakePart", die Mensch, Puppe! - MOBIL! erst möglich gemacht haben!

Das Beste zum Schluss

GEBURTSTAGSFEIER ZUM 10-JÄHRIGEN JUBILÄUM

OPEN-AIR BEIM FOCKE-MUSEUM

 


GASTSPIEL MIOSOTIS UND VERONIKA THIEME

DAS BESTE ZUM SCHLUSS

EIN KONZERT MIT PUPPE


IM ANSCHLUSS PARTY MIT DJ TRÖTENFREAK


OPEN-AIR-TERMIN

SA 03.09.2022 | 19:00 UHR


Miosotis
begeben sich mit den letzten Musikwünschen von Verstorbenen auf eine Reise an die Grenze unseres Daseis und treffen ausgerechnet dort auf ein Meer von Glanzstücken, die schöner, berührender, ja oft absurder nicht sein könnten - und als wären Beerdigungslieder einem Theater-Geburtstag nicht schon genug zugemutet, taucht auch noch Frau Prof. Dr. Sarah Skara-Sacrée auf, deren Berufung die Erforschung der perfekten Verwandlung ist. Sie weiht die Zuschauer in das Wunder der Metarmorphose ein, ganz praktisch und live: vom Tod zum Leben, von der Puppe zum Schmetterling - oder besser gesagt: Es ist ja ein Irrglaube zu denken, dass nur die hellen Anteile Nutzen bringen. Genau das Gegenteil ist der Fall: Die Dunkelheit verheißt Glück und der Tod spendet Leben.
Mit guter Musik, abgründigem Humor, Puppenspiel und philosophischen Szenen zelebriert das Trio eine Hymne an das Leben. Lass uns feiern!

Miss Hope goes fishing

OPEN-AIR BEIM FOCKE-MUSEUM

KONZERT

MISS HOPE GOES FISHING

POETISCHE SONGS


OPEN-AIR-TERMIN
FR 02.09.2022 | 19:00 UHR

 

Irgendwo in der Welt zwischen Folk, Pop und Jazz geht Miss Hope spazieren, betrachtend, staunend, entlang des Flusses. Die Angel geschultert, ein Lied auf den Lippen, das Glitzern des Wassers erinnert ans Meer… Poetische Songs aus tiefen Gewässern mit der Sängerin Claudia Giese, dem Pianisten Thomas Krizsan und dem Cellisten Pablo Ortega. Menschlich mitfühlend, kraftvoll und zart, tiefgründig und leicht, rhythmisch pulsierend sind die Texte und Kompositionen von Miss Hope goes fishing. Besondere Elemente in ihrer Musik sind Einspielungen vom Tonbandgerät – im Ensemble liebevoll "Herr U" genannt (UHER) – und die Mischung von akustischen Instrumenten mit elektronischen, Klangverschmelzungen von Stimme und Synthesizer, Wechsel zwischen Gesang und Sprache, bildhaften Geräuscheinspielungen und starken Rhythmen.
Claudia Gieses Stimme changiert zwischen Chanson- und Jazzklang, sie haucht, spricht und singt auf Deutsch, Französisch, Spanisch und Englisch. Perkussiv-afrobrasilianisch geprägt, bringt sie Rhythmus ins Spiel. Die besten Textideen kommen ihr nachts.
Thomas Krizsan hat schon immer den Ausdruck in der Musik der schwarzen und weißen Tasten gesucht. Seine lateinamerikanische Herkunft und sein interdisziplinärer musikalischer Weg haben sein Interesse für die worldmusic geweckt. Zwischen Klavier und Akkordeon verbinden seine Kompositionen Jazz, Folk, Pop und Geräusch.
Arturo Figueroas klassische Ausbildung in San Sebastián und Bremen und sein einfühlsames Cellospiel machen ihn zum kongenialen Verbündeten dieses Klangabenteuers gemacht.

OPEN-AIR BEIM FOCKE-MUSEUM

Gastspiel Erfreuliches Theater Erfurt

ROTKÄPPCHEN

FIGURENTHEATER

AB 4 JAHREN, DAUER 40 MINUTEN


OPEN-AIR-TERMIN
SA 03.09.2022 | 15:00 Uhr

„Ach, Rotkäppchen… “, denkt ihr, „so ein alter Hut! Kennen wir schon!“ Aber kennt ihr das Märchen wirklich?Weshalb hat die Großmutter ihrer Enkelin eine rote Mütze gestrickt und geschickt? Wieso möchte der Jäger Rudi unbedingt Rotkäppchens Mutter Adelheid heiraten? Darf der Wolf Adelheid „Kompott“ nennen? Und nicht zuletzt: Ist eine Frau fähig, einen Wolf zu besiegen?

Antworten auf diese und andere ungestellte Fragen findet der Märchenerzähler Herr Drösel, wenn er zielgerichtet auf das Happy End zusteuert.

Schieflage
Foto: Marianne Menke

OPEN-AIR BEIM FOCKE-MUSEUM

CHANSONABEND

SCHIEFLAGE

DER MUSIKALISCHE STURZFLUG EINER WARTENDEN DAME

DO 01.09.2022 | 19:00 Uhr