Spielplan November bis Dezember 2021

Bitte beachten Sie unsere SCHUTZ- UND HYGIENEMASSNAHMEN

Im Haus besteht für alle ab 6 Jahren Maskenpflicht. Sobald Sie im Theatersaal Ihren Sitzplatz eingenommen haben, können Sie Ihre Maske wieder abnehmen. Unser Hepa-Luftfilter und die neue Frischluftanlage sorgen für eine gutes Raumklima und einen optimalen Luftwechsel.

Im Theater gilt für alle (über 16 Jahren) die 2G-Regel. Einlass ist nur für Genesene und  Geimpfte mit Nachweis über eine vollständige Impfung oder mit Bescheinigung über eine überstandene Corona-Infektion (nicht älter als 6 Monate) möglich.

Die Richtigkeit des Impfnachweises muss mit dem Vorzeigen Ihres Personalausweises belegt werden. Der Impfnachweis kann in digitaler oder auch in analoger Form vorliegen, sollte es der Papier-Impfpass sein, gilt allerdings nur das Original, Kopien werden nicht anerkannt.

 

Bitte halten Sie Ihre Dokumente bei Einlass bereit, um die Wartezeiten für alle möglichst gering zu halten.

 

Kinder- und Familienprogramm

 

Familienkarte

25,00 €

(maximal 3 Personen aus einem Haushalt)

 

ab Januar 2021

Eintritt 8,00 € pro Person

 

Babies und Kindern unter drei Jahren können wir leider keinen Zutritt in den Theaterraum gewähren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Abendprogramm

Erwachsenenkarte 25,00 € (inklusive Getränk )

 

Mensch, Puppe! - Gutscheine

Verschenken Sie einen Theaterbesuch! 
Gutscheine erhalten Sie in unserem Büro sowie zu jeder Vorstellung an der Theaterkasse. 
Bezahlte Karten senden wir Ihnen gegen eine Gebühr von 1 € auch zu. Für Überweisungen: 
Sparkasse Bremen | IBAN: DE03290501010080598642

 

Karten bestellen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 0421 794 782 92

Unsere Kasse öffnet 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. 

Informieren Sie uns bei Stornierung reservierter Karten frühzeitig, so können wir die freigewordenen Plätze wieder in den Verkauf geben.

NACH VORSTELLUNGSBEGINN IST KEIN EINLASS MÖGLICH!

 

Wir danken:

 

Gefördert vom Deutschen Bühnenverein aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.