Peterchens Mondfahrt
Foto: Claudia Grabowski

FIGURENTHEATER

PETERCHENS MONDFAHRT

NACH GERDT VON BASSEWITZ


SA 17.11.2018 | 15:00 Uhr PREMIERE

 

Warum hat der Maikäfer Sumsemann nur fünf Beinchen? Das sechste ist aus Versehen auf dem Mond gelandet, dorthin gezaubert von der schönen Nachtfee. Was tun? Herr Sumsemann holt die Geschwister Peterchen und Anneliese zu Hilfe. Gemeinsam gehen sie auf eine abenteuerliche Reise zum Mond, um das Beinchen zurückzuholen. Dabei begegnen sie allerlei seltsamen Gestalten: dem Sandmann, dem großen Bären, den Sternenkindern und auch dem Weihnachtsmann auf der Weihnachtswiese. Sie alle helfen den drei Freunden, denn da gibt es noch den Mondmann, und der will das Beinchen auf keinen Fall herausgeben…

Peterchens und Annelieses Reise zum Mond ist ein zeitloser Klassiker der Kinderliteratur und begeistert seit Generationen Jung und Alt.

 

Pummel Plüschmoors
Foto: Michael Palkowski

FIGURENTHEATER

PUMMEL PLÜSCHMOORS oder GEHT NICHT, GIBT´S NICHT

NACH DEM BILDERBUCH VON DIRK BÖHLING


AB 3 JAHREN, DAUER 45 MINUTEN

Die kleine Hummel Pummel Plüschmoors fliegt vergnügt durch die Welt und lässt sich durch nichts aufhalten. Und das, obwohl Hummeln doch gar nicht fliegen können! Doch Pummels Vorfahrin hatte diese Information im Schulunterricht verschlafen und war einfach losgeflogen. Daraus zog Pummel Plüschmoors die Lehre NICHTS IST UNMÖGLICH.
Sie trifft auf ihrem Weg verschiedene Tiere, die ihren Träumen nachhängen und sich nicht zutrauen, sie zu leben: das Schwein Geerd, das gern singen, die Kuh Berta, die gern tanzen, die Gans Agathe, die gern malen und schließlich der Hofhund Henry, der so gern Fahrradfahren würde.

Ihnen allen flüstert Pummel die Geschichte ihrer Ahnin ein und verhilft den Tieren damit, ihre Träume zu verwirklichen. 

 

Foto: Marianne Menke / Collage: Moritz Vahrmeyer

FIGURENTHEATER

RITTER ROST FEIERT WEIHNACHTEN

NACH JÖRG HILBERT UND FELIX JANOSA

AB 4 JAHREN, DAUER 50 Minuten

König Bleifuß beklagt den allgemeinen Verfall der Weihnachtssitten. Deshalb fordert er seine Ritter auf, vorbildliche Weihnachten zu veranstalten. „Vorbildliche Weihnachten! Was soll das denn sein?“, wundert sich Burgfräulein Bö.

Gitta Rost, die alte Quasselstrippe und Tante von Ritter Rost, glaubt die Antwort darauf zu kennen. Sie versetzt die ganze Ritterburg in Aufruhr, um beim König mit dem perfekten Weihnachtsfest Eindruck zu schinden. Doch dann kommt alles ganz anders als erwartet.

Foto: Marianne Menke

FIGURENTHEATER

RITTER ROST UND DAS MUTIGE BURGFRÄULEIN BÖ

NACH JÖRG HILBERT UND FELIX JANOSA

AB 4 JAHREN, DAUER 40 MINUTEN

Tief im Fabelwesenwald, da ist was los! Reitende Ritter, feuerspeiende Drachen und leicht dümmliche Damenhüte. Wenn Ritter Rost zu seinen Abenteuern aufbricht, müssen er und das Burgfräulein Bö die gefährlichsten Situationen meistern. Und manchmal zeigt es sich, dass die, von denen wir es am wenigsten erwarten, die Mutigsten sind, wenn es darauf ankommt!

Foto: Marianne Menke

FIGURENTHEATER

RUMPELSTILZCHEN

FREI NACH DEN BRÜDERN GRIMM
AB 5 JAHREN, DAUER 45 MINUTEN

Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Krumpelmielzchen heiß! Nee, Quatsch, Pumpelsielzchen, nein, Kumpelfielzchen??? Wie heißt noch gleich das kleine Männlein, welches Stroh zu Gold verspinnen kann und wer kommt noch im Märchen vor? Ein gieriger König, ein geltungssüchtiger Vater, eine verschreckte Tochter – und der Müllersbursche Hans, der sich unsterblich in die Müllerstochter verliebt hat und sich am Ende auf die Suche nach dem Glück macht.

www.iriswolf-fotografie.de

FIGURENTHEATER

SCHNEEWITTCHEN

FREI NACH DEN BRÜDERN GRIMM
AB 4 JAHREN, DAUER 40 MINUTEN

Im Königreich gibt es Tumult: Prinzessin Othilie soll ihre Märchenwelt verlassen und heiraten! Einen Prinzen mit Puffärmeln und Strumpfhosen – oh nein – bloß das nicht! Sie nimmt ihr Schatzkistchen und flüchtet gemeinsam mit den Kindern in ihr altes Spielzimmer, wo die Märchen und Lieder zuhause sind. Dort warten Schneewittchen, die sieben Zwerge, viel Musik und ein glückliches Ende auf sie und die Kinder. Und wenn sie nicht gestorben sind…

Vom Fischer und seiner Frau
Foto: Conny Hauffe

GASTSPIEL THEATER SCHREIBER & POST

VOM FISCHER UND SEINER FRAU
ODER MEER IST MEHR

SCHAUSPIEL MIT PANTOMIME IN GUMMISTIEFELN

Eine kleine Hütte am Meer. Drinnen ein Fischer und seine Frau. Wie romantisch! Was will man mehr? Wäre da nur nicht dieser verflixte Butt an der Angel! Ein sprechender Fisch, der obendrein Wünsche erfüllen kann? Na dann, volle Kraft voraus! Und schon wird aus Meer mehr und mehr, wird sich davongeträumt, ein Schloss gebaut, über sich hinaus gewachsen und nach den Sternen gegriffen! Und die Moral von der Geschicht: Was man hat, reicht manchmal nicht!

 

Preisträger des 11. Amberger Kindertheaterfestivals

 

 „Manchmal reichen einfach zwei tolle Schauspieler aus, um die Herzen der Kinder zu erobern.“
Amberger Zeitung, 23.03.2015

 

AB 5 JAHREN, DAUER 50 MINUTEN